im Detail - Neighbourhood travel Motorradreisen in Europa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

im Detail

Alpen Toscana

Motorradreise Alpen Toskana 2017                        


Termin: 10.06. - 21.06.2017


Für alle Marken und Modelle


Treffen:     am 10.06. morgens im Münchener Süden
Rückreise:  am 21.06. nachmittags ab dem Münchener Süden

Gesamt Kilometer der Tour ohne Anreise ca. 2.700
Tagesetappen ca. 250 KM (Mit Besichtigungen weniger)

Leistungen:
- 11 Übernachtungen im Sternehotel (2 - 4 je nach Verfügbarkeit)
- Frühstück inclusive
- Führung von erfahrenem deutschen Tourguide

Andere Treffpunkte  können natürlich separat abgesprochen werden, soweit sie auf der Tour liegen

Sollte eine Übernachtung in der Nähe von München anfallen, kann die besorgt werden.



Die Route in der Übersicht

Wir werden von München aus starten, durch Österreich über den Brennerpass fahren. Auf Italienischer Seite werden wir den Gardasee besuchen, die Po- Ebene durchqueren und dann in die Apenninen fahren. Dort werden wir erkennen, dass nicht nur die Alpen mit sehr schönen Motorradstrecken aufwarten können. Von Genua aus fahren wir an der Küste entlang.  Die Ligurische Küste wird uns einmalige Ausblicke über das Meer gestatten. Am 4 Tag machen wir einen Tag Fahrpause am Strand. Hier kann jeder seinen Sonnenhunger stillen oder in den Mittelmeerstädten flanieren (Genua Pisa Lucca) Dann fahren wir in die toskanischen Berge und besuchen die wunderschönen Städte Lucca Florenz Pisa und Siena. In den folgenden Tagen werden wir die unendlichen Kurven und das einmalige Lebensgefühl der Toskana kennen lernen. Einsame Häuser in den Bergen, von der Sonne charakteristisch "verbrannt" lassen sie uns einen Hauch des Lebensgefühls erkennen, das die Einheimischen schon von den Cheruskern lange bevor die Römer das Land beherrschten, übernommen haben. Die Inspiration, die die Künstler der vergangenen Jahrhunderte hier erreichte werden auch wir fühlen können. Nachdem wir uns dem Rausch der Kurven und der Sinne hingegeben haben kommen wir nach einigen Tagen durch die Po Ebene an Mailand vorbei zum Comer See. Im legendären Werk von Moto Guzzi können wir dann einkehren oder den See genießen wenn wir der Marke keinen Beuch abstatten wollen. Das Stilfzer Joch wird uns dann am vorletzten Tag noch einmal fordern und unseren Hunger nach Kurven ausgiebig stillen. Am letzten Tag passieren wir dann den Reuschen See und fahren über Mittenwald und am Starnberger See vorbei nach München zurück. Hier verabschieden wir uns dann am Nachmittag.


Selbstverständlich können am Tag vor und am Tag nach der Tour im Münchener Raum Hotelzimmer besorgt werden.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü